Facebook erneuert den Newsfeed – ein bisschen

Der Facebook-Newsfeed im Vergleich (v.l.n.r.): alt, Test-Version, neu.
Der Facebook-Newsfeed im Vergleich (v.l.n.r.): alt, Test-Version, neu.
Im März 2013 hatte Facebook seine Vision des neuen Newsfeeds vorgestellt: Das neue Layout enthielt größere Bilder, automatisch erstellte Listen und ließ die Namen der Freunde in der linken Spalte erscheinen. Facebook spielte die Version nicht an alle Mitglieder aus, sondern testete das Design zunächst in einer beschränkten Nutzer-Gruppe.

Nach der Vorstellung wurde es zunächst still um den Newsfeed. Auch Monate später hatten viele Nutzer, die den neuen Feed testen wollten, noch immer keinen Zugang. Spätestens da konnte man erahnen: Facebook würde das Design noch einmal überarbeiten. Die Test-Nutzer fanden die neue Version zu unübersichtlich, weniger Interaktion war die Folge – was natürlich nicht im Sinne von Facebook war.

Blogbeitrag statt Presse-Event

Das überarbeitete Design hat Facebook nun vergleichsweise unspektakulär in einem kurzen Blogbeitrag vorgestellt und dabei angekündigt, dass es in den kommenden Wochen für alle Nutzer ausgerollt wird. Zum Vergleich: Bei der Vorstellung im März hatte Facebook zu einem Presse-Event eingeladen, Mark Zuckerberg erklärte die neuen Funktionen persönlich.

Wie das neue Design aussieht, habe ich hier für Bild aufgeschrieben. Im Storify seht ihr außerdem eine Übersicht von weiteren Artikeln zu neuen Facebook-Funktionen innerhalb des vergangenen Jahres.

Dossier mit Facebok Geschichten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.